Geschichte der Mönchebergschule


Zu Beginn des Schuljahres 2008/2009 wurde die Abteilung mit Schwerpunkt für kranke Schülerinnen und Schüler an der Mönchebergschule eingerichtet. Nach der Zusammenlegung des Kinderkrankenhauses Park Schönfeld mit dem Klinikum Kassel im Dezember 2011, befindet sich der Hauptstandort am Klinikum Kassel, Mönchebergstraße, 34125 Kassel.

Seit dem 09.04.2020 ist die Mönchebergschule in ihrer Organisationsstruktur eine sonstige Förderschule (SOFS) mit dem Förderschwerpunkt kranke Schülerinnen und Schüler.

Zur Zeit werden pro Tag ca. 75 kranke Kinder und Jugendliche von 14 Kolleginnen und Kollegen aller Schulformen unterrichtet.